Wiederaufnahme Reha-Sport
  03.07.2020

Wir freuen uns euch mitteilen zu dürfen, dass wir ab dem 06. Juli wieder einen Großteil unserer Reha-Sport-Kurse anbieten können. Wir haben uns im Vorfeld intensiv mit den nötigen Infektionsschutzmaßnahmen beschäftigt und ein entsprechendes Hygienekonzept entwickelt.

Aufgrund der besonderen Verantwortung für Angehörige bestimmter Risikogruppen können die folgenden Kurse allerdings noch nicht sattfinden:

  • Lungensport
  • Diabetessport
  • Nierensport
  • Rücken Reha Sanft (Dienstag 15 Uhr im Obergeschoss)
  • Memorysport

Bitte habt hierfür Verständnis. Sobald auch hier der Startschuss fällt, werden wir euch rechtzeitig darüber informieren.

Beim restlichen Reha-Sport Angebot gibt es allerdings auch einzelne Kurse die noch nicht stattfinden. Eine Übersicht könnt Ihr auf folgendem Kursplan finden: Kusplan. Sollte Dein Kurs hier nicht aufgeführt sein, melde Dich bitte telefonisch unter der Tel. 0711 890 890. Du wirst dann zu einem anderen Kurs eingeteilt.

Für alle stattfindenden Kurse gelten einige wichtige und verbindliche Regeln:

  • Um Begegnungen von Gruppen gerade beim Kurswechsel möglichst zu vermeiden und den Raumwechsel zu entzerren, werden die Kurse vorübergehend nur 50 min. stattfinden. Damit liegen wir immer noch über der Vorgabe der Kostenträger von 45 min.
  • Jeder Teilnehmer braucht eine eigene Matte für Bodenübungen (es sei denn im Kurs selber werden keine Bodenübungen gemacht). Diese kann auch im Vitadrom für einmalig 29,90 € gekauft werden.
  • Das Vitadrom und auch der Kursraum dürfen erst unmittelbar vor Kursbeginn betreten werden. Der Aufenthalt sollte sich nur auf die Länge des Kurses beschränken. Ausnahme: ein Verweilen im Bistroaußenbereich (Terrasse).
  • Jeder Reha-Sportler muss eine unterschriebene Einverständniserklärung beim ersten Besuch beim Kursleiter abgeben. Diese kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:  https://www.wbrs-online.net/images/WBRS_Einverst%C3%A4ndniserkl%C3%A4rung_Teilnehmer_Rehasport_Corona.pdf Im Kurs selber liegen auch Blankozettel zum unterschreiben vor.
  • Die Kurse werden bei geeignetem Wetter vor allem draußen stattfinden. Bitte Sonnenbedeckung und geeignete Schuhe mitbringen.
  • Nach dem Unterschreiben und Bestätigen der Anwesenheit bitte die Hände desinfizieren (Desinfektionsmittel ist im Vitadrom vorrätig).
  • die Empfehlungen des DBS zur Wiederaufnahme des Reha-Sports ist unter folgender Internetseite einsehbar:  https://www.dbs-npc.de/informationen-zum-corona-virus.html - DBS_Empfehlungen Wiedereinstieg Rehasport 30.4.2020.
  • Wir empfehlen eindringlich, vor und nach dem Kurs ein Mund- Nasenschutz zu tragen. Bitte kommt dieser Empfehlung aus Respekt vor der Gesundheit anderer nach. Bitte habt auch Verständnis, dass wir hier zwischen dem Fitness- und dem Reha-Sport Bereich unterscheiden müssen, da am Reha-Sport auch oftmals Risikopatienten teilnehmen. Während dem Kurs selbst kann der Mund-Nasen-Schutz selbstverständlich abgenommen werden.
  • Die Umkleiden und Duschen stehen nur eingeschränkt zur Verfügung. Bitte beschränkt daher euren Aufenthalt in den Umkleideräumen auf das Notwendigste oder kommt wenn möglich direkt in Sportkleidung.

Bitte haltet diese Regeln zwingend ein um eine erneute Schließung des Reha-Sports zu vermeiden.

Wir freuen uns über euren Besuch, haben aber auch Verständnis für diejenigen, die noch nicht am Reha-Sport teilnehmen möchten. Für unsere weitere Planung ist es aber sehr wichtig zu wissen, falls Du noch nicht teilnehmen möchtest. Eine Mail an reha-sport(@)sportvg-feuerbach.de reicht hier völlig aus.

Sollten wir Dich in den nächsten 3 Wochen nicht im Kurs antreffen oder von Dir hören, gehen wir davon aus, dass Du kein weiteres Interesse am Reha-Sport hast und werden deinen Platz für andere Interessenten freigeben, es sei denn, Dein Kurs findet noch nicht statt.

Zum Schluss möchte ich noch eine persönliche Bitte äußern: Es hat sicher jeder eine unterschiedliche Sicht auf die aktuelle Lage. Während es Personen gibt die gar keine Angst haben und wenig bis gar nicht betroffen sind, gibt es Menschen deren Leben gerade sehr stark eingeschränkt wird bzw. deren Gesundheit stark gefährdet ist. Egal welche Einstellung Du hast, bitte trage dazu bei, das Risiko für Deine Mitmenschen möglichst gering zu halten, nicht nur im Reha-Sport. Es geht um den Schutz von uns allen. Dieser funktioniert am besten, wenn sich alle an die beschriebenen Maßnahmen halten.

Das gesamte Reha-Sport Team freut sich auf euren Besuch.

Euer Sportvg Reha-Sport Team





Unsere Sportschulen



Unsere Partner