Projekt klimafit

Die Klimakrise wirkt sich zunehmend auf den Sport aus. In Skigebieten ist der Betrieb wegen Schneemangels eingeschränkt, große Hitze im Sommer kam beim Sport Draußen gefährlich werden und bei immer häufigeren Starkregenereignissen werden Sportanlagen überschwemmt. Auch Sportvereine und Sportverbände sind aufgefordert, möglichst schnell einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Häufig wird hierbei vor allem an investive Maßnahmen wie z.B. die Gebäudesanierung gedacht. Es fehlt jedoch ein systematischer Ansatz, der im ersten Schritt die Auswirkungen des Sportbetriebs erfasst und dann daraus zielgerichtete Maßnahmen abgeleitet werden.

Mit dem Projekt "klimafit" greift ein Projektkonsortium, bestehend aus der Sportvereinigung Feurbach 1883 e.V, KATE Umwelt & Entwicklung e.V., der Sektion Schwaben des Deutschen Alpenverein e.V. und dem Sportkreis Stuttgart e.V., genau diese Problemstellung auf und entwickelt für Stuttgarter Sportvereine ein abgestimmtes Klimamanagementsystem. Damit wird es den Stuttgarter Sportvereinen möglich sein, unterstützt durch umfangreiche Schulungsmaßnahmen selbständig eine Klimabilanz zu erstellen und daraus geeignete Maßnahmen zum Klimaschutz abzuleiten.
Begleitet wird die Zusammenarbeit mit den Vereinen durch eine Öffentlichkeistkampagne, die für das Themenfeld zusätzlich sensibilsieren soll. Bei einem abschließenden "Klimathlon" werden Vereinsvertreter, Politik, Wissenschaftler und Interessierte gemeinsam Ideen und Konzepte erarbeiten, wie sich Sportvereine und Sportverbände auf ihren Weg Richtung Klimaneutralität machen können.

Das Projekt klimafit wird durch den Klima-Innovationsfonds der Landeshauptstadt Stuttgart gefördert.

Ran an die Vereinsscheine!

Sammelt fleißig mit und ermöglicht unserem Verein tolle Gratisprämien!

REWE Scheine für Vereine | Sportvg Feuerbach e.V.

Wir haben gewonnen!


Werde Teil des Teams!!
Jetzt Mitglied werden!

Jede Spende hilft!






Sportstätten


follow us on