Leichtathletik in Feuerbach zum Dritten
  20.02.2021

Wie überbrückt man Covid 19 in der Leichtathletik in Feuerbach zum Dritten – Escadas-Wettbewerb?

Die Sportvg-Feuerbach-Leichtathletik hat sich von 14.2. – 6.3. einen internen Wettkampf unter den Mitgliedern und deren Angehörigen auferlegt. Individualsport ist in der aktuellen Situation angesagt, um sich fit zu halten. Leider ist gemeinsames Training nicht möglich, deshalb wird nochmals ein interner Wettkampf gestartet. Alle guten Dinge sind 3 und hoffentlich danach ...

Die Idee kam von Vorstandsmitglied Stefan Gref. Der ESCADAS-Wettbewerb ist ein Vergleich zwischen 18+ und 17-

Jede bzw. jeder Volljährige zählt zu den 18+ und jede bzw. jeder Minderjährige zu den 17-.

Teilnahmeberechtigt sind alle Leichtathletinnen und Leichtathleten sowie deren Familie.

Start war am Sonntag dem 14. Februar und endet am Samstag dem 6. März. Es zählen alle Escadas und diese werden in der jeweiligen Gruppe 18+ bzw. 17- addiert.

Sieger ist die Gruppe, die die meisten Escadas in diesem Zeitraum erzielt hat.

Escadas ist unbekannt? Macht nichts! Versuchen wir es mit scalae ascendere oder lóu tī oder scale oder Escaleras oder Montée des escaliers oder stairs rise oder ganz einfach - Treppenstufen nach oben gehen, steigen, laufen, hüpfen, rennen. Jede Stufe zählt und somit wird die Anzahl ermittelt.

Wer gewinnt? Wie viele Escadas erklimmen die jeweiligen Gruppen über den gesamten Zeitraum?

Also, los geht’s. Treppen steigen ist angesagt, nichts übertreiben. Treppensteigen ist eine tolle Kräftigungsübung.