Württembergische Jugendmeisterschaften Kegeln
  16.05.2022

Nach zwei Jahren Corona fanden in diesem Jahr wieder Meisterschaften im Jugendbereich statt. Dabei konnte unsere jüngste Keglerin Victoria Röhm, acht Jahre alt im Einzelwettbewerb der U-10 sich mit den besten Nachwuchskräften im Verband messen.

Nachdem sie vor einem dreiviertel Jahr ihre Kegelschuhe wegen mangelnder Spielpraxis schon an den Nagel gehängt hatte, startete sie im Schlepptau ihres Bruders noch einen Versuch.
Mit viel Elan und hoch motiviert verbesserte sie ihre Technik kontinuierlich und brannte darauf ihr Können unter Beweis zu stellen.
Bei den Bezirksmeisterschaften war sie in ihrer Altersklasse allein am Start, stellte aber ihre gute Form mit einer persönlichen Bestleistung von 203 Holz bei 60 Wurf in die Vollen am Samstag unter Beweis. Diese konnte sie am Sonntag um zwei Holz auf 205 steigern.
Bei den Württembergischen musste sie dann am Samstag allein antreten, weil sie am Sonntag dem eigentlichen Termin wegen ihrer Kommunion verhindert war.
Unter Ausschluss der Öffentlichkeit arrangierte sie sich mit der ungewohnten Situation und blieb mit 196 Holz bei 60 Wurf nur neun Holz unter ihrer Bestleistung. Mit diesem Ergebnis erreichte sie schlussendlich den 7. Platz.
Die ganze Kegelabteilung gratuliert ihr und wünscht ihr für die kommende Spielrunde gut und viel Holz, vor allem aber einen halbwegs normalen Spielbetrieb.

 



follow us on