Junge Hochspringer der Sportvg Feuerbach präsentieren sich beim VfB-Sportfest
  22.07.2022

Das Training hat sich bezahlt gemacht. Lionel Batschauer (M10), Jonah Hassani (M11), Olivia Wintrich (W10) und Aurelia Lehr (W11) trafen sich am Sonntag zum ihrem ersten Hochsprungwettbewerb vor großer Kulisse.

Alle Teilnehmer bei der respekteinflößenden 85 cm hohe Matte große Augen. Doch die Verantwortlichen des Kampfgerichts gestalteten den Wettkampf kindgerecht mit ausreichend Gelegenheit zum Einspringen. Große Erleichterung bei Lionel als er die Einstiegshöhe von 96 cm bei dritten Sprung schaffte. Immerhin Platz zwei der Wertung. Jonah war etwas ratlos, als es erst nicht gut lief. Die Einstiegshöhe jedoch geschafft, klappte es bei 100 und 104 cm auf Anhieb mit einwandfreiem Sprungstil. Dabei sollte es auch bleiben. Jonah tröstete, dass 104 cm für den Sprung auf Platz 2 des Treppchens reichten. Geduldig warteten die Mädchen darauf, dass auch ihr Hochsprungwettbewerb anfangen sollte. Bei Olivia waren vier Teilnehmer im Wettbewerb. Olivia sollte mit übersprungenen 104 cm unsere dritte Silbermedaillengewinnerin werden. Fast schon routiniert machte sich Aurelia ans Werk. Alle Sprunghöhen von 100 bis 120 cm nahm sie im ersten Versuch. Dann flog Aurelia im zweiten Anlauf über 124 cm und den fünf Wettkampfteilnehmerinnen davon. Äußerst bestärkt und ermutigt versuchte sie noch die nächste Höhe, bei der die Latte leider fiel. Gratulation Aurelia zum ersten Platz!



follow us on