Drei Kaderathleten von Sportvg Feuerbach berufen.
  11.12.2021

Arno Crepin, Raphael Geißner und Marlon Gräfe wurden in den Landeskader der Leichtathletik berufen. Die Trainer Toni Giunta, Dr. Adolf Heine und Heiko Gräfe sind sehr stolz. Die ausgeprägten Trainingspläne und die erfolgreichen Trainingseinheiten zahlen sich aus.

Obwohl 2020 und 2021 durch Corona stark beeinträchtigt war, konnten die Drei in den Landeskader aufsteigen und haben beim Landestrainer einmal wöchentlich ein Zusatztraining in Stuttgart.

Arno Crepin wurde für 1500 m in den Landeskader 1 (LK1) aufgrund toller Leistungen im 800-m-Lauf in Waiblingen am 29.6.2021 in 2:02,00 Minuten und dem 1500-m-Lauf in Tübingen am 19.6.2021 in 4:13,56 Minuten berufen.

Raphael Geißner wurde für 100 m + 200 m in den Landeskader 2 (LK2) aufgrund toller Leistungen im 100-m-Lauf in Ulm am 17.7.2021 in 12,11 Sekunden, dem 300-m-Lauf in Waiblingen am 3.7.2021 in 40,19 Sekunden und dem Weitsprung in Stuttgart am 10.7.2021 mit 5,17 m berufen.

Marlon Gräfe wurde für Hochsprung in den Landeskader 2 (LK2) aufgrund toller Leistungen im Hochsprung in Calw am 19.8.2021 mit 1,78 m berufen.

Voller Spannung sieht man den Leistungen 2022 entgegen.

Leichtathletinnen und Leichtathleten sind willkommen. Weitere Infos unter www.sportvg-feuerbach.de bzw. www.sportvereinigung.de.



follow us on