Dr. Benjamin Haar wird neuer Geschäftsführer der Sportvereinigung Feuerbach 1883 e.V.
  22.11.2019

Zum 1. Januar 2020 übernimmt Dr. Benjamin Haar die Geschäftsführung der Sportvereinigung Feuerbach 1883 e.V. Der Diplom-Sportwissenschaftler löst nach fast zwanzig Jahren Matthias Ranke ab, der Vizepräsident Geschäftsführung und Leiter der Stuttgarter Geschäftsstelle des Schwäbischen Turnerbunds STB wird.

Bereits nach seinem Studium der Diplom-Sportwissenschaft und seiner Dissertation im Bereich Trainingswissenschaft an der Universität Stuttgart sammelte Haar Management- und Führungserfahrungen. Von 2012 bis 2017 war er Geschäftsführer der TSG Reutlingen 1843. Nach Tätigkeiten an der PH Schwäbisch Gmünd und im Management der Flughafen Stuttgart GmbH ist der 39-jährige aktuell noch Leiter der Baden-Württembergischen Sportjugend BWSJ.

"Ich freue mich besonders auf das Kennenlernen mit den Vereinsmitgliedern, meinen hauptamtlichen Kolleginnen und Kollegen sowie den vielen Aktiven, die mit ihrem Engagement die Sportvereinigung zu einem lebendigen Verein machen. Und ich freue mich ebenso, in einer solch verantwortungsvollen Position die Entwicklung eines der größten Sportvereine in Stuttgart mit gestalten zu dürfen,“ so Haar. Matthias Ranke fügt hinzu: "Ich bin froh, dass mit Dr. Benjamin Haar ein so geeigneter und profilierter Nachfolger gefunden wurde, dass ich mich als Geschäftsführer guten Gewissens vom Verein, den Mitarbeitern und den Mitgliedern verabschieden kann." 

Die Sportvereinigung Feuerbach 1883 e.V. ist der drittgrößte Sportverein in Stuttgart und der größte im Norden der Landeshauptstadt. In 18 Abteilungen bietet die Sportvereinigung seinen rund 6.500 Mitgliedern ein vielfältiges Bewegungs- und Sportangebot: Vom Wettkampf- und Breitensport in den Abteilungen über die Kinder- und Schwimmschule bis hin zu Rehas-Sport-Angeboten und Präventionsprogrammen im vereinseigenen Fitness- und Gesundheitszentrum „Vitadrom“.

Dr. Benjamin Haar wohnt in Stuttgart, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Privat betreibt er gerne Ausdauersport, spielt Volleyball und fährt Ski.





Unsere Sportschulen



Unsere Partner